Titel

Absicherung der Gerätekommunikation im Smart Home unter Verwendung des Schutzprofils für Smart Meter Gateways

(BBSR)

Kurzbeschreibung

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, Smart Home-Funktionen über die sichere Infrastruktur eines Smart Meter Gateways (Security Gateway) zu realisieren und Empfehlungen für Sicherheitsprofile für verschiedene Gebäudetypen abzuleiten. Hierbei soll es dem Bewohner u. a. ermöglicht werden, über die sichere Verbindung des Smart Meter Gateways außerhalb der Wohnung mit seinen Smart-Home-Komponenten zu kommunizieren und Funktionen zu steuern. Die Kommunikation zwischen den Netzwerkteilnehmern soll plattformunabhängig auf Web-Services basieren. Der Nutzer soll per Plug&Play neue Mobil-Geräte einbringen können. Es sollen u. a. bereits bestehende Methoden für die Authentifizierung der privaten Mobilgeräte untersucht und geeignete Methoden für den Einsatz im Smart Home vorgeschlagen werden (Personalausweisprüfung, zweistufige Authentifizierungen).

Laufzeit

01.09.2015 - 01.11.2017

Förderung

Dieses Projekt wird im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) gefördert.
(Reference number: SWD-10.08.18.7-15.10 / II3-F20-14-1-012)

Bearbeiter


Foto Hannes Raddatz

M.Sc.
Hannes Raddatz

E-Mail
Tel.: +49 381 498 7271
Raum: W1320

Foto Michael Rethfeld

M.Sc.
Michael Rethfeldt

E-Mail
Tel.: +49 381 498 7269
Raum: W1317

Foto Martin Kasparick

Dipl.-Inf.
Martin Kasparick

E-Mail
Tel.: +49 381 498 7273
Raum: W1318

Foto Dirk Timmermann

Prof. Dr.-Ing.
Dirk Timmermann

E-Mail
Tel.: +49 381 498 7250
Raum: W1205

Veröffentlichungen

Hannes Raddatz, Arne Wall, Dirk Timmermann:
SafeBase: A Security Framework for Smart Home Systems Based on Smart Metering Infrastructure
In Proceedings of the 2018 International Conference on Embedded Wireless Systems and Networks (EWSN), pp. 276-277, ISBN: 978-0-9949886-2-1, Madrid, Spanien, Februar 2018