Titel

Sicherheitsmechanismen für eingebettete Systeme im Smart Home Bereich

Kurzbeschreibung

In diesem Forschungsprojekt sollen Geräte in einem Smart Home-Szenario IP-basiert und durch Webtechnologien miteinander vernetzt werden, da dadurch eine nahtlose Anbindung an das Internet und eine herstellerunabhängige Vernetzung ermöglicht wird. Diese Webtechnologien sind allgemein bekannt und omnipräsent. Jedoch eignen sich ihre Sicherheitsmechanismen kaum, um im Smart Home effektiv vor Angriffen zu schützen. Es ergeben sich erhebliche Probleme hinsichtlich der Performance, der Nutzerfreundlichkeit und der Verknüpfung verschiedener Kommunikationstechnologien. Um diesen Problemen zu begegnen, sollen neue Sicherheitskonzepte entwickelt werden, die auf die Anforderungen eines Smart Home zugeschnitten sind.

Förderung

Landesgraduiertenförderung

Laufzeit

1.4.2016 – 31.3.2018

Bearbeiter

Foto Arne Wall

M.Sc.
Arne Wall

E-Mail
Tel.: +49 381 498 7271
Raum: W1320

Foto Dirk Timmermann

Prof. Dr.-Ing.
Dirk Timmermann

E-Mail
Tel.: +49 381 498 7250
Raum: W1205

Publikationen

Hannes Raddatz, Arne Wall, Dirk Timmermann:
SafeBase: A Security Framework for Smart Home Systems Based on Smart Metering Infrastructure
In Proceedings of the 2018 International Conference on Embedded Wireless Systems and Networks (EWSN), pp. 276-277, ISBN: 978-0-9949886-2-1, Madrid, Spanien, Februar 2018

Arne Wall, Hannes Raddatz, Michael Rethfeldt, Peter Danielis, Dirk Timmermann:
ANTs: Application-Driven Network Trust Zones on MAC-Layer in Smart Buildings
In Proceedings of the 15th Annual IEEE Consumer Communications & Networking Conference (CCNC), pp. 1-2, DOI: 10.1109/CCNC.2018.8319304, ISBN: 978-1-5386-4790-5, Las Vegas, NV, USA, Januar 2018